Notizen am Rande

"Jeder Mensch ist ein Künstler." lehrte Joseph Beuys.

Natürlich kann nicht jeder solche Fotos machen, wie sie in diesem Bildband zu finden sind. Aber jeder kann seinen Blick erweitern in die dritte Dimension, sich über die alltägliche Sicht erheben und erkennen, dass die Umwelt, die jeder tagtäglich mit gestaltet, das größte Kunstwerk ist, welches wir kennen. Und mit diesem neuen Bewußtsein zurückkehren in die alltäglichen zwei Dimensionen, diese dann aber umso bewußter neu gestalten - zum Vorteil für uns alle.

"Wer Augen hat zu sehen, der sehe." (Heinrich Böll)

(Bestellungen einfach und formlos per Email an: Anfragen@dieWeltErfahren.de ; Versandkostenfreie Lieferung)

Das Kunstwerk Donau - mit erläuternden Gedanken - zum Traumpreis (19,90 €)

Cover vorne / hinten
"Exzellent gestalteter Bildband", "Hervorragende Landschaftsbilder" Deutsch-Rumänische Hefte

"Er lehrt das Staunen" Abendzeitung München

"Der Blick eines kenntnisreichen Fotografen" "atemberaubende Schönheit" UFO-Report

"Mit diesem Buch öffnet er die Augen für ganz neue Perspektiven" "Schönheit, wo man sie nicht vermutet" HAZ

(Bestellen Sie bitte per Email mit Angabe Ihrer Adresse. (Je Buch 19,90, versandkostenfreie Lieferung) : anfragen@DieWeltErfahren.de

Eine Leserkritik:

"Donauwelten ist ein wunderschöner Bildband. Carsten Schmidt folgte dem Fluss von der Quelle bis zur Mündung durch alle 10 Donauländer. Ein Teil der 250 Fotos sind ganzseitig traumhafte Luftaufnahmen, die er als motorisierter Gleitschirmflieger machte. Fliegen müsste man können, dachte ich beim Betrachten des Buches, fliegen mit den Pelikanen, wie der Autor! Da gibt es Bilder, bei denen man sich fragt, ist es eine Fotografie oder ein modernes Gemälde mit herrlichen Farbkombinationen und Farbnuancen. Da sind andere, die wie kunstvolle Gewebe aussehen, in denen die Menschen als Farbtupfer eingestreut wurden. Eine Wasserspiegelung von Schloss Sigmaringen, ich sage nur: Hundertwasser lässt grüßen! Aber auch beeindruckende reale Fotos sind von der Flusslandschaft entstanden. Wir sehen Menschen bei der Feldarbeit, beim Ernten, beim Fischen und Feste feiern; Porträts von Menschen, die noch viel vom Leben erwarten, und solche, die das Leben geprägt hat, Siedlungen, Kirchen und Klöster. Dazu ein informativer Text, in dem immer wieder interessante, teils philosophierende Gedanken einfließend die Fotos ergänzen. Witzig hinterfragt der Autor manches und regt dadurch zum Nachdenken an. Kompetente Erläuterungen ergänzen die Fotos, und man glaubt dem Autor das Studium von Physik und Geographie. Ein gelungenes Werk, das viele anspricht: Naturliebhaber, Kunstfreunde und alle, die mal an der Donau waren oder noch dorthin wollen. Statt einen schönen Blumenstrauß schenke ich lieben Freunden jetzt dieses herrliche Buch, einigen habe ich schon eine große Freude damit gemacht." (Guad)

(Kritiken der HNA , AZ und UFO siehe unten)

Beispiel: Seiten 4 und 5
Beispiel: Seiten 8 und 9

Klappentext: "Donauwelten: Ein Band voll künstlerischer Interpretationen, größtenteils im besten Sinne des Wortes abgehoben: Das Resultat von etwa 50 Flügen in acht Ländern, das Ergebnis von mehrjähriger fotografischer Arbeit auf, über und an der Donau. Das abstrakte Kunstwerk Donau wird konkreten Ansichten von Mensch und Natur gegenübergestellt. Die vielfältigen Eindrücke inspirierten den Autor zu einer Reihe interessanter Gedanken, die den Leser zum weiteren Nachdenken anregen. 10 Länder werden bereist und es sind mehr als zehn Welten, die sich dabei erschließen.

Der Luftbildkünstler und Vortragsreferent Carsten Schmidt, Jahrgang 1965, hat ein Studium der Physik und Geographie absolviert. 25 Jahre fotografisches Wachstum, vielfältige Reise- und Lebenserfahrungen fließen in dieses Buch ein." Die aufwendige Gestaltung wurde von der Designerin Agni Roth durchgeführt.

Abendzeitung, München, 19.2.2011
Hessische-Niedersächsische Allgemeine Zeitung Deutsch-Rumänische-Hefte 2/2011
(Bestellen Sie bitte per Email mit Angabe Ihrer Adresse. (Je Buch 19,90, versandkostenfreie Lieferung) : anfragen@DieWeltErfahren.de

„Unser Tipp: Der erste Bildband von Carsten Schmidt

Donauwelten

Fotoimpressionen aus 10 Ländern

Vulkane, Wüsten, Berglandschaften… je spektakulärer das geografische Ereignis, desto einzigartiger die Bilder, so könnte man meinen. Es sind jedoch nicht die feuerspeienden Berge, denen Carsten Schmidt seinen ersten umfassenden Bildband gewidmet hat. Auch nicht die Ozeane oder die Regenwälder oder andere „exotische“ Regionen. Nein, es ist die Donau, der Schmidt in dem etwa 90 Seiten umfassenden Buch ein Portrait schenkt: Eine fotografische Reihe über den zweitlängsten Fluss Europas zu erarbeiten, ist eine Aufgabe für sich. Carsten Schmidt hat sich Zeit genommen und folgte zwischen 2008 und 2010 von seinem Wohnsitz in Ulm Stück für Stück dem Strom durch alle zehn Länder, die der Lauf des Wassers verbindet: Österreich, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien, bis nach Rumänien, Bulgarien, Moldawien und die Ukraine. Ergebnis ist ein Bildband, der sowohl die Vielfalt der europäischen Kulturen zeigt, als auch die atemberaubende Schönheit der Flusslandschaften mit ihren abstrakten, natürlichen, klaren und verschlungenen Strukturen. „Die Natur präsentiert – der Fotograf lenkt den Blick – sehen muss der Leser selbst“ schreibt Schmidt in der Einleitung des Buches. Dass es eindeutig der Blick eines kenntnisreichen Geografen ist, der in diesem Buch den Betrachter sehen macht, mag vor Schmidts wissenschaftlichen Hintergrund nicht verwundern. Der Bildband wird getragen von Schmidts Verständnis für geologische und biologische Zusammenhänge als auch durch seine Begeisterung für die Schönheit der Natur. Dabei gelingt es ihm, die Formen und Farben so gekonnt ins Bild zu setzen, dass aus dem natürlichen Kunstwerk Donau das fotografische Kunstwerk Donau wird. Neben prächtigen Aufnahmen türkis-bis dunkelblauer Farbspiele im Donaudelta Rumäniens, den bizarren Mustern der sandigen Uferböschungen in Ungarn und den massig aufragenden Felsmassiven in Bulgarien hat auch das menschliche und kulturelle Leben um die Donau seinen Platz im Reigen der schönen Bilder. Man sieht ukrainische Bauern auf den Feldern bei der Zwiebelernte, schaut in Ungarn auf einen Hafen mit ausgedienten Kähnen, die als Flächen für Minigärten genutzt werden, und kann sich durch eine Vielzahl kleiner Details in das Bild, den Ort, die Stimmung und den Moment hineinziehen lassen.

Die Seiten des Bildbandes sind strukturiert in eine Blatt füllende Aufnahme auf der linken und einen thematisch zugeordneten Text auf der rechten Seite. Dieser ergänzt die Aufnahmen durch naturwissenschaftliche Informationen, kleine Anekdoten oder philosophische Betrachtungen. Zwar liegt dem Autoren das Visuelle mehr als das Verbale, dennoch schafft er es, mit gewitzten Andeutungen die Aufmerksamkeit auf kleine Details zu lenken, um so den Betrachter aus der Vogelperspektive in den Mikrokosmos des irdischen Treibens hineinzuziehen. Zum Beispiel gibt es in der Reflexion auf der Sonnenbrille einer jungen Frau mehr zu sehen, als es auf dem ersten Blick erscheinen mag. Und macht einer der beiden Angler, die am rumänischen Ufer der Donau ihr Glück versuchen, nicht ein Zeichen mit seinem Köcher zum hoch in der Luft über ihn hinweggleitenden Fotografen?

Der Bildband „Donauwelten" ist ein grafisch ansprechend gestaltetes, mit vielen kleinen Gimmicks versehenes Buch, das Lust macht auf das Schauen, das Entdecken und das Staunen -  und das sicherlich jedem Freude machen wird, die Schönheit der Landschaften nicht nur unter sich vorbeirauschen zu sehen.“

UFO report – Das Flugbegleiter Magazin 4/2011

Der Text-Bildband ist nun für 19,90 Euro (!) erhältlich: Versandkostenfrei über diese Website oder bei den Vorträgen, gerne mit Autogramm und Widmung, und natürlich auch in guten Buchhandlungen. Am schnellsten erfolgt die Lieferung durch Anklicken des Links "Buch kaufen", der Sie weiterleitet (Kreditkarte nötig). Alternativ können Sie auch eine Email schreiben (siehe unten)

Der sehr günstige Preis dieser Erstauflage versetzt Buchhändler sowie Kunden angesichts der hohen Qualität von Bildern, Texten, Design, Druck und Material immer wieder in Staunen. Unser Tip: Kaufen Sie, bevor die erste Auflage ausverkauft ist; die zweite Auflage wird voraussichtlich in Absprache mit den Zwischenhändlern gegen einen höheren - und damit möglicherweise angemesseneren - Preis in den Handel gelangen.

(Bestellen Sie bitte per Email mit Angabe Ihrer Adresse. (Je Buch 19,90, versandkostenfreie Lieferung) : anfragen@DieWeltErfahren.de